Allgemeine braune Presseschau

Moderator: Mod

Benutzeravatar
herrengedeck
Baphomet
Beiträge: 1068
Registriert: Samstag 20. November 2010, 16:08
Wohnort: Bei Mutti. Gelt Mutti?

Re: Allgemeine braune Presseschau

Beitrag von herrengedeck » Freitag 25. Januar 2013, 21:53

Haltung des Bundespräsidenten zur Integration
Braune Briefe für Gauck

http://www.sueddeutsche.de/politik/halt ... -1.1582710

Die Saat geht immer häufiger auf. Umso mehr gilt der Gauck-Satz:

"Und speziell zu unseren rechtsextremen Verächtern unserer Demokratie sagen wir in aller Deutlichkeit: Euer Hass ist unser Ansporn. Wir lassen unser Land nicht im Stich."
The truth is somewhere out there...

Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
herrengedeck
Baphomet
Beiträge: 1068
Registriert: Samstag 20. November 2010, 16:08
Wohnort: Bei Mutti. Gelt Mutti?

Re: Allgemeine braune Presseschau

Beitrag von herrengedeck » Dienstag 12. März 2013, 00:17

Erschütternde Umfrage
Ösi-Schock: „Nicht alles war bei Hitler schlecht“
Wien – Ja, spinnen die, die Ösis? Eine aktuelle Studie des Linzer Market-Instituts belegt Erschreckendes: Adolf Hitler erfreut sich in Österreich noch immer vieler Sympathien. Anlass der Umfrage war der so genannte "Anschluss" Österreichs an Nazi-Deutschland vor 75 Jahren.

Laut der repräsentativen Umfrage für die renommierte Tageszeitung „Der Standard“ stimmten 42 Prozent der Befragten der Aussage „Unter Hitler war nicht alles schlecht“ zu.

Auf die Frage „Haben Nationalisten mit einer völkischen Idee bei Wahlen in Österreich eine Chance?“ antworteten sogar 54 Prozent mit „Ja“. Und: 61 Prozent der Österreicher wünschen sich laut der Studie „einen starken Mann an der Spitze Österreichs“. Vor allem ältere Menschen stehen hinter dieser Aussage – und nur unter den österreichischen Grünen gibt es eine entschiedene Ablehnung dieser Idee.

Ebenfalls beängstigend: Der „Standard“ ließ auch fragen „Nach dem Anschluss gab es massive Ausschreitungen vor allen Dingen gegen die jüdische Bevölkerung in Österreich. Wenn Sie an das jetzige Europa denken, wären solche Ausschreitungen noch vorstellbar?“ 39 Prozent halten dies für möglich, 17 Prozent sogar für sehr wahrscheinlich. Nur zwölf Prozent halten solche Gewaltexzesse für ausgeschlossen.

Trotz dieser erschütternden Resultate glaubt ein Großteil unserer Nachbarn, dass die Nazizeit ausreichend aufgearbeitet wurde. 61 Prozent beantworteten eine entsprechende Frage mit „Ja“, nur 39 Prozent sehen einen Nachholbedarf. 57 Prozent sind zudem überzeugt, dass die Opfer des mörderischen Hitler-Regimes ausreichend entschädigt wurden, 42 Prozent der Befragten sind nicht dieser Meinung.

http://www.express.de/politik-wirtschaf ... 58868.html
The truth is somewhere out there...

Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
herrengedeck
Baphomet
Beiträge: 1068
Registriert: Samstag 20. November 2010, 16:08
Wohnort: Bei Mutti. Gelt Mutti?

Re: Allgemeine braune Presseschau

Beitrag von herrengedeck » Freitag 17. Mai 2013, 22:12

Neue Gefahr: Neonazis als Journalisten
Neonazis mit Presseausweisen

Doch in letzter Zeit ist noch ein weiteres Phänomen zu beobachten: Neonazis als vermeintliche Journalisten. In Bayern zum Beispiel versuchten Neonazis zuletzt immer wieder als Journalisten aufzutreten. Kennern der Szene sind mehrere Fälle bekannt, in denen Rechtsextreme mit Presseausweisen ausgestattet waren und so teilweise mühelos Polizeiketten durchqueren konnten. Vor allem so genannte Anti-Antifa-Fotografen des „Freien Netzes Süd“ agieren mit Presseausweisen ungestört und können häufig unbeobachtet von der Polizei antifaschistisch engagierte Bürger ablichten.
http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/201 ... sten_12860
The truth is somewhere out there...

Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Irexis
Rähschiiii
Beiträge: 1252
Registriert: Sonntag 21. November 2010, 19:21

Re: Allgemeine braune Presseschau

Beitrag von Irexis » Samstag 18. Mai 2013, 07:39

Die Einschüchterungsversuche der Nazi-Szene gegen Journalisten seh ich tatsächlich als großes Problem. Noch gibt es genug die sich nicht einschüchtern lassen, hoffen wir dass das so bleibt. Erschreckend, wie sicher sich die Nazen ihrer Sache sind. Manchmal hab ich das Gefühl, der Staat ist auf dem rechten Auge immer noch blind...
Bild

Draußen nur Kännchen!

Benutzeravatar
herrengedeck
Baphomet
Beiträge: 1068
Registriert: Samstag 20. November 2010, 16:08
Wohnort: Bei Mutti. Gelt Mutti?

Re: Allgemeine braune Presseschau

Beitrag von herrengedeck » Sonntag 19. Mai 2013, 00:24

Haarsträubend!

Das ist schon von 2010, gehört aber eindeutig hier in die Sammlung. Wurde beim Niederrheiner gepostet.

Holzauge, sei hyperwachsam!

Jüdische Aliens aus der globalen Pipeline

Irgendwann kriegen sie dich: Politische Extremisten und Ufo-Freaks vernetzen ihre Verschwörungstheorien.


http://www.sueddeutsche.de/kultur/holza ... e-1.892706
The truth is somewhere out there...

Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
herrengedeck
Baphomet
Beiträge: 1068
Registriert: Samstag 20. November 2010, 16:08
Wohnort: Bei Mutti. Gelt Mutti?

Re: Allgemeine braune Presseschau

Beitrag von herrengedeck » Donnerstag 25. Juli 2013, 08:41

The truth is somewhere out there...

Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
herrengedeck
Baphomet
Beiträge: 1068
Registriert: Samstag 20. November 2010, 16:08
Wohnort: Bei Mutti. Gelt Mutti?

Re: Allgemeine braune Presseschau

Beitrag von herrengedeck » Donnerstag 24. Oktober 2013, 15:21

Republik der Irren
»Reichsbürger« drohen auch jüdischen Gemeinden

http://www.juedische-allgemeine.de/arti ... w/id/17361
The truth is somewhere out there...

Bild Bild Bild Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast